Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Alimar93

Seiten: [1] 2 3 ... 14
1
HFC Supporters / Neues von Bittner
« am: 20. Oktober 2014, 12:58:36 »
Hier mal wieder etwas über den Bittner, aus hr-online:
...
zum Glück sind wir da gut dran vorbei gekommen!

"Jede Menge offene Rechnungen"
Der seltsame Fall des Ulrich Bittner

Er war gekommen, um den deutschen Boxsport zu revolutionieren. Am Ende des Engagements ist Bundesliga-Boxen in Hanau Geschichte, die Zukunft des Weltliga-Teams fraglich und Funktionär Ulrich Bittner untergetaucht.
 
Tatort Hanau: Im März dieses Jahres sorgte Ulrich Bittner für einen handfesten Eklat. Der Box-Funktionär sperrte beim Viertelfinale in der Box-Weltliga zwischen Deutschland und Kasachstan kurzerhand die Zuschauer aus. Aus Ärger über den Weltverband AIBA ließ er hunderte Fans vor verschlossenen Türen stehen, die Kämpfe mussten vor leeren Rängen stattfinden. Ein knappes halbes Jahr später ist Bittner von der Bildfläche verschwunden. "Momentan wissen wir nicht, wo er sich aufhält. Seit zwei Monaten reagiert er weder auf Anrufe noch auf Mails", sagte DBV-Sportdirektor Michael Müller dem hr-sport: "Er ist untergetaucht."

Doch was ist in der Zwischenzeit passiert? Klar ist, dass Bittner sowohl den Boxring Hanau als auch das WSB-Team an die Wand gefahren hat. Der Boxring, den der selbsternannte "sportverrückte Visionär" 2009 aus dem Boden stampfte und innerhalb von zwei Jahren in die Bundesliga führte, ist inzwischen Geschichte. "Der Verein ist von uns für die Saison 2014/15 gesperrt worden. Es gab gleich mehrere Regelverstöße, unter anderem wurden Kampftermine nicht eingehalten", so Müller: "Zudem sind zahlreiche Versprechen gebrochen worden, dabei geht es vor allem um finanzielle Dinge. Sprich: Gehälter wurden nicht gezahlt, es gibt viele offene Rechnungen."
 
"Eine bodenlose Schweinerei"
Insgesamt soll Bittner Schulden in Höhe von 600.000 Euro angehäuft haben. "Dieser Mann hat den Sport ausgenutzt, um seine persönlichen Interessen zu verfolgen", sagte Jürgen Kyas, der Präsident des Deutschen Boxverbandes (DBV) der "Offenbach Post": "Alles das, was er versprochen hat, hat er zu nicht einmal 15 Prozent eingehalten. Das war eine bodenlose Schweinerei."

Zusätzlich zu Hanau war Bittner auch verantwortlich für die deutsche WSB-Mannschaft. Doch auch hier hinterließ er trotz hoher Ambitionen und markiger Worte nur Chaos, die Lizenz, die er für 300.000 Euro im Jahr erwarb, wurde ihm inzwischen wieder entzogen. Die beiden großen Namen René Weller und Graciano Rocchigiani, die Bittner medienwirksam verpflichtete und mit Arbeitstiteln wie Team- und Sportkoordinator ausstattete, blieben die einzigen Momente mit Glitzereffekt. Spektakuläre Vermarktungsideen mit Kämpfen auf Mallorca, dem Clubschiff AIDA oder einer ehemaligen Air Base waren letztlich nicht mehr als kühne Visionen. Die Realität sah oft sehr ernüchternd aus, Kämpfe fanden regelmäßig im Limes-Forum Großkrotzenburg statt.
 
Die Show ist vorbei
Mittlerweile gibt es in Hanau gar kein Bundesliga-Boxen mehr. Das WSB-Team hofft zumindest noch auf neue Sponsoren, um auch in der kommenden Saison an den Start gehen zu können. "All das, was wir uns mühevoll erarbeitet haben, um das deutsche Boxen zu stabilisieren, ist alles kaputt gemacht worden", so Kyan.

Die Verantwortlichen des DBV sind inzwischen froh darüber, dass Bittner das Weite gesucht hat: "Das war eine sehr anstrengende Zeit", sagte Müller, der glücklich darüber ist, dass es zumindest für den Verband keine weitreichenden Folgen geben wird: "Wir sind Gott sei Dank keine vertraglichen Verbindungen eingegangen." Die inszenierten Ulrich-Bittner-Festspiele haben ein Ende gefunden – und das endgültig. "Ich glaube nicht, dass er im deutschen Boxsport noch einmal Fuß fassen wird", so Müller. Die Spurensuche nach Bittner geht hingegen weiter.

2
HFC Supporters / Die neue Saison startet...
« am: 19. Juli 2014, 10:53:54 »
 8)
Hallo Allesamt,

damit mal wieder etwas Bewegung auf die Seite kommt...

die neue Saison startet ja bald und der Spielplan ist jetzt draußen.

Der HFC startet ja am Sonntag, 3 August mit einem Kreispokalspiel bei der TSV Niederdorfelden.
In die Runde gehts dann wie folgt:
Freitag, 08.08., 19.30 Uhr HFC - KEWA Wachenbuchen
Samstag, 16.08., 19 Uhr FSV Neuberg - HFC
Sonntag, 24.08., 15 Uhr HFC - Bruchköbel II
Sonntag, 31.08., 15 Uhr Oberrodenbach - HFC
Zum Bürgerfest: Samstag, 06.09., 16 Uhr HFC - Spf. Ostheim
Sonntag, 14.09., 15 Uhr Germ. Niederrodenbach - HFC

Bin gespannt wie die neue Mannschaft zusamen findet und hoffe, wir werden unserer Favouritenrolle gerecht...
El ;)

3
Supporters Turnier / Turnier 2014
« am: 04. März 2014, 09:43:37 »
Der Termin für unser diesjähriges Turnier ist der
27.-29. Juni.
Weitere Details später...

 8) ;)

4
Hallo Allerseits!

Endlich, die Winterpause ist bald rum...

Zum "Wiederreinkommen" gibts ein Revival des Supporters Cafe´s.
Am Donnerstag, 13.03., ab 19.30 Uhr in der Metzgerstraße.

Es gibt dabei die 45 minütige Doku "Ekstase und Schock, Die Fußballhauptstadt Buenos Aires"
zu sehen.
Den Titel finde ich nicht so toll, der Film ist aber umso besser!
Jede Minute spannend wird ein Einblick in den Alltags-Wahnsinn (im Guten, wie im Schlechten) des Fußballs in Buenos Aires gegeben.

Darüber hinaus kann an dem Abend über den Film, aber auch über unseren HFC, die anstehende Rückrunde, etc. angeregt und aufgeregt oder entspannt geredet werden...

Grüße,
E. 8)

5
Hey Leute,
folgendes habe ich auf der HFC Seite gefunden:

ACHTUNG: Das Spitzenspiel der Kreisoberliga zwischen dem SC 1960 Hanau und dem FC Hanau 93 wurde um einen Tag vorverlegt auf Samstag, den 30. November 2013. Der Anstoß im Herbert-Dröse-Stadion erfolgt um 14.30.

6
HFC Supporters / Video vom Spiel in Niederrodenbach
« am: 12. August 2013, 16:16:05 »
Unter dem folgenden Link gibt es einen Videobericht zum Spiel in Niederrodenbach, zum nochmal genießen der schönen Tore...

http://www.regiomelder-mkk.de/detaillansicht/news/2013/august/hanau-93-feiert-51-sieg-in-niederrodenbach-das-video.html

7
HFC Supporters / 2. Runde Hessenpokal gegen Bad Vilbel
« am: 12. August 2013, 11:55:56 »
Die zweite Runde im Hessenpokal steht an.

Gegener ist am kommenden Mittwoch, 14.08.um 19 Uhr an der Kastanienallee (finde ich recht spät anzupfeiffen - 18.30 Uhr wäre eigentlich sinnvoller...) der Verbandsligist FV Bad Vilbel.
Da ist wieder eine Kraftleistung unserer Jungs gefragt.
Bisher haben sie ja tollen Fußball gezeigt und so sind wir nicht chancenlos!

Auf das der Pokaltraum weiter geht!
E ;)

8
Gestern war die Auslosung der 1. Runde im Hessenpokal.

Wir spielen gegen den Kreispokalsieger des Kreises Offenbach.
Dieser wird erst am kommenden Freitag (19.07., 19 Uhr) beim Endspiel
Sportfreunde Seligenstadt (Hessenliga) - Spvg Dietesheim (Gruppenliga)
ermittelt.
Die erste Runde im Hessenpokal ist für den Sonntag, 28.07., angesetzt. Sollte es gegen Seligenstadt gehen wird das Spiel auf den 30. od 31. Juli verlegt, da die Hessenliga an dem Wochenende bereits mit der Punktrunde beginnt...

 ;)

9
HFC Supporters / Beginn der neuen Saison!
« am: 14. Juli 2013, 16:17:09 »
 8)
Hey,

seit ein paar Tagen ist der (vorläufige) Spielplan der neuen Saison draußen.
Es geht gleich mit ein paar interessanten Spielen los:

Start ist am Sonntag, 04. August beim Gruppenligaabsteiger in Ostheim
dann gehts weiter:
Sonntag, 11.08. in Niederrodenbach (beim Mitaufstiegskonkurrenten)
Donnerstag, 15.08. zu Hause gegen Bruchköbel 2
Sonntag, 25.08. zu Hause gegen 1960 Hanau
Sonntag, 01.09. in Niederissigheim
Sonntag, 08.09. zu Hause gegen Neuberg (zum Bürgerfest...)
...
Sonntag, 03.11. zu Hause gegen 1860 Hanau
...
die Saison endet (spät) am Samstag, 07.06. mit dem Derby bei 1860 Hanau

Ich glaube es wird eine geile Saison und freue mich darauf!

P.S.: Morgen ist Auslosung im Hessenpokal 1. Runde.
Wir spielen gegen einen dieser Gegner:
SG Westend (Frankfurt), Gruppenliga
FV Bad Vilbel, Verbandsliga
Sportfreunde Seligenstadt, Hessenliga oder Spvg Dietesheim, Gruppenliga (das Finale steht noch aus)

Gespielt werden soll am letzten Juli Wochenende 27./28. Juli oder unter der Woche am 30./31. Juli. Finde ich nett optimal wegen der Urlaubszeit und für mich doof, da ich in der Zeit im Urlaub bin.
Hoffe es sind genügend von uns da um unsere Buben in die nächste Runde zu tragen.

Forza HFC
E ;)

10
Supporters Turnier / Dieses Jahr gibts kein Supporters Turnier
« am: 06. Juni 2013, 08:37:23 »
 :-[
In diesem Jahr wird es leider kein Supporters Turnier geben.
Im nächsten Jahr starten wir dann wieder durch!
  ;)

11
HFC Supporters / Ablauf Hessenpokal
« am: 23. Mai 2013, 17:09:23 »
Hi,

der Regionalpokal wurde abgeschafft und der HFC spielt direkt im Hesenpokal.
Unter folgendem Link stehen Infos dazu, wie es in der nächsten Pokalrunde für den HFC weiter geht:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hessenpokal_%28Fu%C3%9Fball%29#Neuer_Hessenpokal_ab_Saison_2013.2F14

Neuer Hessenpokal ab Saison 2013/14

Ab der Saison 2013/14 wird der Hessenpokal reformiert. So entfallen ab 2013/14 die Bezirks- und Regionalpokalwettbewerbe und der Hessenpokalwettbewerb wird über Hin- und Rückrunde einer Saison ausgetragen. Für die 1. Runde des Hessenpokals 2013/14 qualifizieren sich die 32 hessischen Kreispokalsieger (Höchstens Fünftligisten), die unter regionalen Gesichtspunkten in acht Töpfe aufgeteilt werden und im K.-o.-System gegeneinander antreten. Die 16 Sieger der 1. Runde qualifizieren sich für die 2. Runde des Hessenpokals. Die acht Sieger der 2. Runde qualifizieren sich für die 3. Runde bzw. Achtelfinale. Im Achtelfinale des Hessenpokals stoßen die Dritt- und Regionalligisten der Vorsaison hinzu (für den Hessenpokal 2013/14 sind also für das Achtelfinale bereits der SV Darmstadt 98, Kickers Offenbach, SV Wehen Wiesbaden, KSV Hessen Kassel, 1. FC Eschborn und FC Bayern Alzenau qualifiziert). Die acht Sieger der 2. Runde sowie die sechs Profiteams und Regionalligamannschaften werden vom Sieger der Fairplay-Wertung der Verbandsspielklassen ergänzt und bilden sieben Paarungen bei einem Freilos. Anschließend werden die Sieger im Viertelfinale und Halbfinale ausgelost, ehe das Endspiel auf neutralem Platz ausgetragen wird.

12
HFC Supporters / Fotos vom Halbfinale
« am: 18. Mai 2013, 09:42:28 »
 ;)
Hier zwei Links zu Hopper Seiten mit schönen Fotos von unserem grandiosen Halbfinalsieg gegen 1960:

http://www.derkleinezeitvertreib.net/fotos/mai-2013/09-05-2013-hanauer-sc-hanauer-fc/

http://www.kopane.de/09-05-2013-sc-1960-hanau-1-hanauer-fc-1893/

Viel Spaß bei angucken und am Montag setzen wir noch einen drauf!!
 8)

13
HFC Supporters / Spiel bei den 60ern am Samstag
« am: 28. März 2013, 11:00:14 »
Hey,

für das Spiel bei den 60ern am Samstag, 16 Uhr, an der Rudi Völler Sportanlage gibt es einen Treffpunkt.
Ab 13.30 Uhr im Brücki...

Forza HFC!!
 8)

14
Seinsch: "Konfrontationen werden provoziert"

Harte Worte von Augsburg-Präsident Walther Seinsch: Der FCA-Boss hat in einem öffentlichen Brief an den bayrischen Innenminister massiv das Vorgehen der Polizei bei Bundesligaspielen kritisiert. "Da ich in den zwölf Jahren meiner Präsidentschaft hin und wieder mit den Fans zu Auswärtsspielen gefahren bin und im eigenen Stadion oft im Fanblock stehe, kann ich aus eigenem Erfahren berichten, dass das Verhalten des USK (Unterstützungskommando der Polizei, Anmerkung d. Red.) nicht selten extrem aggressiv, provozierend und damit kontraproduktiv ausfällt", schreibt Seinsch.

Seinsch geht mit seinen Vorwürfen gegen die Spezialkräfte der bayrischen Polizei aber noch weiter. Für ihn müssen "Fußball-Fans und auch normale Zuschauer als Ausbildungsobjekte (Stichwort Terrorbekämpfung) für das USK herhalten".

Zudem werden für den Präsidenten "Konfrontationen provoziert, um einen Ausbildungseffekt zu erzielen". Das USK wird seit 1987 in Bayern zur Bekämpfung von schweren Ausschreitungen eingesetzt. Die Einsatzgebiete sind vor allem Demonstrationen, Großveranstaltungen und Fußballspiele.

Seinsch versuchte bereits im Stadion mit dem USK in den Dialog zu treten - vergeblich. "Ich selbst habe in zwei Fällen im Stadion versucht, mich deeskalierend und vermittelnd einzuschalten; ich habe mich vorgestellt und darum gebeten, den Einsatzleiter des USK zu sprechen; in beiden Fällen wurde ich auf arrogante und ignorante Weise abgewiesen."
Seinsch verbürgt sich für einen Fan

Seinsch kritisiert speziell das Vorgehen der Polizei am 15.12. letzten Jahres im Spiel bei der SpVgg Greuther Fürth. Hier hatte ein ihm bekannter Fan nach einem USK-Einsatz einen Fingerbruch erlitten und Anzeige erstattet. "Ich kenne diesen Fan seit Jahren, bin mit ihm befreundet und bürge für ihn und seine Friedfertigkeit", so der FCA-Boss.

Abschließend schreibt Seinsch in seinem Brief, dass er mit seiner Kritik eine "objektive und unaggressive Diskussion" in Gang bringen will. Eine offizielle Reaktion des bayrischen Innenministeriums blieb bis jetzt aus.

15
Geile Scheiße,
Bradford City erreicht als Viertligist ein 1:2 bei Aston Villa und qualifiziert sich nach dem 3:1 Hinspiel für das Liga-Pokal Finale in Wembley!!! Unterstützt von 6500 Fans beim Auswärtsspiel.
Hier zwei Videos mit Stimmungsbildern...

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&v=7aBTmKW8OWY&NR=1

http://www.youtube.com/watch?v=k6KUO9ewm4E

Seiten: [1] 2 3 ... 14