1. Hanauer FC 1893 - FC Erlensee 4:1 (07.08.2011)

Elmar 08.08.2011

Wie versprochen wollen wir in dieser Saison versuchen regelmäßig und von möglichst allen Pflichtspielen unserer 93er zu berichten. Kann dann auch mal eher knapp werden und nicht so spektakulär, aber so ist das ja auch manchmal bei uns in der 7ten Liga…

Nach all den negativen Entwicklungen, Gerüchten und Befürchtungen im ersten Halbjahr 2011 bezüglich der Situation des Vereins und der Stärke (bzw. Schwäche) der Mannschaft für die Saison 2011/12 ging es jetzt endlich los. Das alles anders und vor allem deutlich besser als befürchtet kam, zeichnete sich ja schon in den letzten Wochen ab. Die finanzielle Lage des Vereins ist stabilisiert und die neue Mannschaft um einiges besser als zu befürchten war. Die verantwortlichen Leute um Adi Alonso und Trainer Artelt haben gute Arbeit geleistet und unter begrenzten Möglichkeiten eine sehr junge, talentierte und motivierte Truppe zusammen gestellt.

Los gings mit dem Spiel gegen den neu fusionierten FC 1906 Erlensee, einem Zusammenschluss aus FC Langendiebach und Germania Rückingen. Knapp 300 Zuschauer sahen das Spiel und auch unser Block war mit ca. 35 Leuten sehr gut gefüllt, wenn auch einige wie gewohnt erst im Laufe der ersten Halbzeit kamen. So ist das halt in Hanau und vielleicht wird das ja mal besser. Die Frustration ist der Spannung und Vorfreude auf eine Saison im Kampf um den Klassenerhalt mit einer engagierten, sympathischen Mannschaft gewichen. Dem entsprechend gut war unser Support. Unsere Buben kamen vor dem Spiel geschlossen zu uns um sich per Handschlag vorzustellen und uns zu begrüßen. Nette und sicher ungewohnte Geste.

Seite 1 2